Archiv

11.12.2018
Notunterkunft Tempelhof nicht menschenunwürdig

++ CDU-Fraktionschef widerspricht der Darstellung des Flüchtlingsrates ++ Verzögerungen bei der Registrierung hat der Senat zu verantworten   Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, widerspricht der Einschätzung des Flücht...

05.12.2018
Zweiter Staatssekretär gekippt – wer fliegt als nächstes?

++ Hat Berlins Regierender Bürgermeister seinen Laden noch im Griff?   Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:   „Der Rauswurf von zwei Staatssekretären binnen 24 Stunden offenbart eine tiefgreifende Fü...

04.12.2018
Senat reagiert auf Palmer-Kritik unsouverän

++ Umgang demonstriert mangelnde Bereitschaft, Missstände in Berlin zu beheben     Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:   „Der Umgang von Vertretern des Senats mit der Kritik des Tübinger Oberbü...

04.12.2018
Berlin darf niemandem Angst machen

++ CDU-Fraktion lädt Tübingens Grünen-OB zu einem sicherheitspolitischen Treffen ein ++ Umfrage soll Klarheit über Sicherheitsgefühl bringen   Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erkl...

03.12.2018
Haushaltseinigung ist rot-rot-grüner Etikettenschwindel

++ Koalition vergibt Chance, Überschüsse da einzusetzen, wo es wirklich Not tut   Burkard Dregger, Vorsitzender, und Christian Goiny, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklären:   „Rot-Rot-Grün bet...

30.11.2018
Sicherheitskonzept für Einsatzkräfte, partielles Böllerverbot

++ Sorgen der Feuerwehr vor Angriffen an Silvester ernst nehmen ++ Böllerverbot an den Orten, an denen Einsatzkräfte letztes Jahr verletzt wurden   Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt: ...

27.11.2018
Abgestimmte Strategie gegen Clan-Kriminalität

++ Senats-Gipfel gegen Organisierte Kriminalität darf kein Kaffeekränzchen sein   Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:   „Der heutige Senats-Gipfel gegen Clankriminalitä...

18.11.2018
Geisels SPD eiert rum

++ Parteitagsbeschluss zur Videoaufklärung nur leere Worthülse   Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:   „Bei der Videoaufklärung hat Innensenator Geisel und die SPD jed...

16.11.2018
Geisel muss liefern, nicht rumeiern

++ Ausweitung der Videoüberwachung darf kein leeres Versprechen bleiben   Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:   „Was ist das nur für eine Rumeierei des Innensenators und se...

02.11.2018
Standort Tempelhof nicht aufgeben

++ Schnelle Verfahren, kurze Verweildauer, keine Beanstandung der Unterbringungsqualität ++ Verlegung der Flüchtlinge nach Wittenau nicht nachvollziehbar   Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion erklärt: &n...

31.10.2018
Geplantes Ankunftszentrum behindert schnelle Asylverfahren

++ CDU kritisiert Aufnahmeeinrichtung ohne Bundesamt für Flüchtlinge   Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:   „Das vom rot-rot-grünen Senat geplante ,Ankunftszentrum&ls...

25.10.2018
Brutale Messerattacke schockierend

++ CDU fordert Rückendeckung für Polizisten ++ Mehr Waffenkontrollen statt Hassportale gegen unsere Polizei   Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt: „Sein beherztes Eingreifen gege...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben